Hügel und Höhepunkte des Unternehmertums 

Patrick Löffler mit David Traens im Podcast

„Glück ist, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft.“

Zur Folge

In dieser Folge wir nichts verheimlicht oder verschönert. Patrick redet Tacheles und lässt nichts aus. Seine Lauf(achter)bahn ist hoch spannend. Sie ist nicht linear, sondern geprägt von vielen Veränderungen und Hügeln. Er war während der Schule Leistungssportler und fuhr Snowboard für die deutsche Nationalmannschaft, bevor er als Student eine Bar eröffnete.

Der leidenschaftliche Surfer studierte Europäische Betriebswirtschaft in München, London und Paris. Dann folgte die Gründung des Surfmagazines Tide und der erste Exit. 2010 gründete Patrick gemeinsam mit Christoph Pietzsch PL Gutscheinsysteme GmbH. 2013 folgte der Pivot von B2C zu B2B und die Marke givve war geboren. Givve bietet Prepaidkarten für Mitarbeitende von Unternehmen an, die über diese ihre Gehaltsnebenleistung erhalten und ausgeben können. Nach einigen Höhen und Tiefen und einem zweiten Exit 2018 leitet mein Gast givve gemeinsam mit Alexander Klaiber.

Patrick ist ein sehr offener Gesprächspartner. Wir unterhalten uns über Durchhaltevermögen, Hürden, Unternehmenskultur und was mich besonders freut, unsere gemeinsame Leidenschaft das Surfen.

Diese Folge wurde in HQ Remote aufgenommen:
www.podcast-inkubator.de

Erwähnungen:
Laird Hamilton (einer der einflussreichsten „Big Wave“-Surfer des 21. Jahrhunderts)
Eisbach (Eisbach als linke Ableitung der Isar ist der stärkste Bach im Englischen Garten in München)
Elden Ring (Open-World-Action-Rollenspiel)

Diese 0 auf 1 Folgen werden erwähnt:
#010 – Tilo Bonow – Eine konzentrierte Mischung aus passenden Gegensätzen
Über Gott und die Welt #004 – How to raise money mit Daniel Wild

Zeitstempel:
2:00 Vita Patrick Löffler
5:00 Leistungssport und Surfen
22:00 Erste Berufserfahrung
30:00 Angestellt sein
38:00 Durchhaltevermögen
54:00 Unternehmenskultur
1:01:00 Tools
1:15:00 Die Gründung von givve
1:26:00 Pivot und Hügel
1:43:00 Break-even-Point
1:55:00 Preise
2:07:00 Exit

Zitate:
5:13 Patrick Löffler: „Das klingt jetzt komisch, aber ich habe mein Surfmagazin verkauft, weil ich richtig Business machen wollte.“
11:45 Patrick Löffler: „Ich definiere „Verlieren können“ für mich als ein Key Learning. Ich habe über 300-mal gepitcht, um Investoren zu finden und wir haben 12 Investoren bekommen.“
16:05 Patrick Löffler: „Ich habe einen Spruch: Glück ist, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft.“
45:03 Patrick Löffler: „Du musst raus und lang genug draußen bleiben. Wenn du eine Sache 10 Jahre lang machst, dann gibt es mehr Gelegenheiten, als wenn du es nur ein Jahr probierst.“
45:22 David: „Du musst Top of Mind sein. Besonders im richtigen Moment.“
48:40 Patrick Löffler: „Nach der Investitionsrunde ist vor der Investitionsrunde. Das ist leider so.“
49:25 Patrick Löffler: „Mein mindestens Top 3 Spruch ist von Winston Churchill: If you’re going through hell, keep going.“
54:20 Patrick Löffler: „Ich will einen Arbeitsplatz haben, wo ich jeden Tag gern hingehe. Wie muss der aussehen? Denn ich habe mal schlechte und mal gute Tage. Und ich will mich dann nicht verstellen müssen, ich will Kollegen haben, die mich nehmen, wie ich bin und die, auch wenn sie mal einen schlechten Tag haben, trotzdem zur Arbeit kommen und auch so sein können, wie sie sind.“
1:52:27 Patrick Löffler: „Alex und ich hatten beschlossen, unser Tipping Point ist, wenn wir Break-even sind. Das war unser gemeinsames Ziel.“
1:58:50 Patrick Löffler: „Wenn du ein gutes Produkt hast, hab den Mut, auch einen ordentlichen Preis zu verlangen. Keine Angst vor einem guten Preis!“

Zur Folge
Von 0 auf 1

Auch zu hören auf: