Eine filmreife Unternehmerkarriere

Mike Liewehr mit David Traens im Podcast

„Für mich war immer klar, dass ich mich selbstständig mache.“

Zur Folge

Manche lassen sich in Ihre Karriere durch Spontanität und Zufälle leiten, andere sind komplett durchstrukturiert.

Mike Liewehr sagt zu seiner Selbstständigkeit, dass es spontan passiert ist. Für mich ist seine Persönlichkeit ein Mix aus Abenteuer- und Unternehmergeist. Mike ist mittlerweile seit 30 Jahren selbstständig und wusste schon mit 13, dass er diesen Weg gehen will. Spontan oder durchstrukturiert? Etwas von beiden.

Mein Gast machte eine Ausbildung zum Datenverarbeitungskaufmann (heute Fachinformatiker) und arbeitete kurze Zeit in einer Firma. Die er einige Jahre später aufkaufte. Zum ersten Mal höre ich aus erster Hand von einer Geschichte, die einem filmreifen Showdown gleicht.

Nach mehreren erfolgreichen Gründungen und Exits ist Mike mittlerweile der Geschäftsführer der Build.One GmbH, die er 2021 gründete. Das Unternehmen entwickelt cloudbasierte Software und arbeitet komplett Remote. Durch einen erfolgreichen Auftrag in der Schweiz wuchs Build.One innerhalb eines Jahres von zwölf auf ca. 40 Mitarbeitende und hat seitdem schon einige Investitionen bekommen.

In dieser Folge spreche ich mit Mike über das Programmieren, Kindheitswünsche, Investitionen, Akquise und Gründungen.

Diese Podcastfolge wurde in HQ Pod Qualität aufgenommen:
www.podcast-inkubator.de

Diese Folge von 0 auf 1 wird erwähnt:
#006 – Dr. Aaron Kunert – Abiturma – In 2 Wochen ein erfolgreiches Business umstellen?

Zeitstempel:
2:50 Vita Mike Liewehr
9:00 Selbstständigkeit
20:00 Learning by doing
31:00 Ein filmreifer Showdown
45:00 Software und Neuerungen
55:00 Ängste und Überzeugungen
59:00 Auftreten und Außenwahrnehmung
1:07:00 Gründungsideen und Akquise
1:13:00 Die Gründung von build.one
1:27:00 Preiskalkulation und Investitionen
1:35:00 Remote-Unternehmen

Zitate:
4:14 Mike Liewehr: „Für mich war immer klar, dass ich mich selbstständig mache. Mit 13 habe ich das bereits gesagt.“
5:01 Mike Liewehr: „Bereits mit 13 habe ich gesagt: Mit 25 werde ich längst selbstständig sein. Ich habe damals schon gespürt, dass ich nicht angestellt sein kann.“
6:04 David: „Angestellt sein heißt für mich, du bist selbstständig aber nur mit einem einzigen Kunden.“
31:20 Mike Liewehr: „Meine Vorstellung war immer eine richtige Firma, keine freiberufliche Arbeit. Etwas Großes mit Team.“
52:36 Mike Liewehr: „Und dann hatte ich zwei Firmen, das war alles etwas spontan.“
55:20 Mike Liewehr: „Man darf niemanden dazu überreden Unternehmer zu werden.“
56:15 Mike Liewehr: „Ich hatte nie Angst. Ich war immer davon überzeugt, dass ich das hinbekomme.“
1:14:25 Mike Liewehr: „Softwareentwicklung und Programmierung sind sehr aufwendig und es fehlen Programmierer.“
1:27:14 Mike Liewehr: „Nur ein erfolgreicher Auftrag bringt dir etwas.“
1:33:09 Mike Liewehr: „Den Begriff Human Resources finde ich nicht so gut, denn Menschen sind keine Ressourcen, sondern Menschen.“

Zur Folge
Von 0 auf 1

Auch zu hören auf: