Daniel Singh – Concrete Jungle – Angstfrei Verantwortung übernehmen

Daniel Singh mit David Traens im Podcast

„Als Gründer muss man Alleskönner sein.“

Zur Folge

Wie stehen die Chancen wenn man mit seiner Verlobten und einem „wilden, beruflichen Werdegang“ auf die Idee kommt, selbst Schmuck aus Beton herzustellen?

Mein Gast Daniel und seine Verlobte Madlen starteten mit 80.000 Euro in die Selbstständigkeit. Kurze Zeit später waren sie fast pleite…

Mittlerweile hat das Unternehmen Concrete Jungle 20 Mitarbeitende und einen stetig steigenden Umsatz. Für ihren Traum gingen Daniel und Madlen ein Risiko ein und dieses wurde belohnt, denn ihre Geschäftsidee hochwertigen Schmuck aus Beton herzustellen kommt an.

Daniel Singh stammt nicht aus einer Unternehmerfamilie und sagt von sich, er hatte einen „wilden, beruflichen Werdegang“. Bevor er sich für die Selbstständigkeit entschied, studierte er Grundschullehramt und arbeitete im Marketing- und Eventbereich von Bentley. Dann entschied er sich zu springen und gründete mit seiner Verlobten Madlen Concrete Jungle.

Gemeinsam mit Daniel spreche ich über Selbstoptimierung, Hürden bei der Gründung, erste Aufträge und Entscheidungen.

Diese Folge wurde in HQ Remote aufgenommen:
www.podcast-inkubator.de

Erwähnungen:
Marcel Proust (französischer Schriftsteller und Sozialkritiker)
The Mandalorian (Fernsehserie)
The One Thing (Buch von Gary Keller)

Diese 0 auf 1 Folgen werden erwähnt:
#013 – Dr. Dominik Benner – €100 Mio. im Jahr, Tendenz steigend
#016 – Lena Jüngst – air up: und plötzlich übersteigt die Nachfrage das Angebot
#34 Lars Reimann – mySheepi – Eine Gründung, die vom Zufall begleitet wurde
#36 Alexander Janthur – Turbine Kreuzberg – Technologieentwicklung made in Berlin
Über Gott und die Welt #001 mit Dominik Benner von The Platform Group

Zeitstempel:
2:00 Vita und Gründung
10:50 Erste Jobs und Berufseinstieg
14:00 Gründung von Concrete Jungle
31:00 Erste Aufträge und Entscheidungen
41:00 Beziehungen
48:01 Risiken
1:11:15 Finanzierung und Anfänge
1:22:00 Marketing und E-Commerce
1:37:30 Unternehmenskultur
1:45:00 Arbeitsweisen und Selbstoptimierung

Zitate:
6:57 Daniel Singh: „Wir haben das Unternehmen nebenbei aufgebaut, aber irgendwann gab es einen Punkt, da musste man all in gehen.“
14:20 Daniel Singh: „Ich bin seit 2018 Vollzeit bei Concrete Jungle und lebe meinen Traum.“
43:23 Daniel Singh: „Erst in richtig schwierigen Situationen sieht man ob Freundschaften oder Beziehungen die Stabilität haben, diese zu überwinden. Und vor diese Situationen wurden wir mit Concrete Jungle des Öfteren gestellt. Aber aus der Pain ist unglaubliche Stärke gewachsen.“
47:00 Daniel Singh: „Durchhaltevermögen ist ein wichtiger Faktor, wenn man gründet.“
52:00 Daniel Singh: „Wir hatten schnell einen Punkt, an dem wir fast pleite gegangen wären.“
57:40 Daniel Singh: „Man muss als Unternehmer immer Risiken eingehen. Wenn man ohne Risiken durch das Leben geht, ist man zwar sicher aber wird in der Regel nie etwas großartiges gewinnen.“
1:22:00 Daniel Singh: „Unsere Challenge war, keiner kannte das Produkt und wir hatten keinen Social Proof.“
1:24:00 Daniel Singh: „Als Gründer und Unternehmer muss man Alleskönner sein.“
1:39:40 Daniel Singh: „Unternehmenskultur finde ich extrem wichtig, deshalb haben wir sie bei uns sehr in den Fokus gestellt.“
1:40:14 David: „Ich glaube, die Leute können sich für einen Job wegen des Geldes entscheiden, aber wenn die Unternehmenskultur nicht stimmt, bleiben sie nicht. Mit viel Geld wird man nicht unbedingt glücklich aber mit einer guten Unternehmenskultur und weniger Geld. Idealerweise kann man ein gutes Gehalt und eine gute Kultur bieten.“

Zur Folge
Von 0 auf 1

Auch zu hören auf: